Beste Freunde

Freunde gehen durch dick und dünn. Keiner kann ihnen etwas anhaben, und auch wenn es mal eine Kappelei gibt, sind sie schnell wieder ein Herz und eine Seele.

Bei Dunkelbunterhund gibt es wieder ein neues Monatspfotomotto:

"Beste Freunde!"

Aber unser Hund, Lana, hat glaube ich nicht den einen besten Hundefreund.

Sie versteht sich bisher super mit anderen Hunden und möchte am liebsten gleich mit jedem spielen (auch wenn es dem Anderen nicht so gefällt).

Ich finde es bewundernswert, wie sie auf andere Hunde zugeht und sie einfach so nimmt, wie sie sind egal welches Alter, Geschlecht, Rasse oder Handicap.

 

Teilweise ist sie mit einem anderen Hund viel im Auslauf. Für diesen ist sie aber eher die (Ersatz-)Mutter.

Aber sie selber würde vermutlich Feli, eine Katze (ok, entschuldige, jetzt ist es raus), als ihre beste Freundin betiteln. Sobald sie in der Wohnung ist, sind die beiden untrennbar, sie darf sogar auf Lanas Rücken rumklettern.

Wenn sie draußen ist, wird als Erstes geguckt, wo sich die kleine Katze aufhält, um sie dann ausgiebig abzuschlecken (ja, der Katze gefällt das).

Es bleibt nichts anders zu sagen, als hier kommt es unser

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dunkelbunterhund (Donnerstag, 01 Dezember 2016 22:52)

    Das ist ja mal was ganz besonderes, eine Katze als besten Freund, das können wohl nicht all zu viele Hunde von sich sagen.

    Ein super harmonisches Bild!

    Vielen lieben Dank fürs Mitmachen!

    Liebe Grüße, Anja und Lucy