Passt der Name eures Hundes auch zu seinem Charakter?

Hund spielt im Schnee

Auf Ihrer Seite http://www.hundeseele.at schreibt Claudia über Ihre Hündin Lady und hat zur Blogparade aufgerufen mit dem Tema: Passt der Name eures Hundes auch zu seinem Charakter?

Lana hieß bei ihrer Züchterin Adele und wurde auf dem Tierschutzhof in Anja umbenannt.

Adele... finde ich ein bisschen unpassend für einen jungen Hund, der nichts anderes als spielen und Spaß haben im Kopf hat.

Anja... ist ein typischer Frauenname und damit auch eher nicht für einen Hund geeignet.

Wir hatten das Glück, dass Lana weder auf Adele noch auf Anja gehört hat oder darauf irgendwie trainiert war.

Somit hatten wir freie Auswahl.

 

Es sollte kein üblicher Frauenname sein und wir hatten uns eine Liste gemacht, diese abgeglichen und die letzten 5 Namen einfach ausprobiert. Als erstes reagiert hat sie auf Lana, somit hat sie sich ihren Namen auch ein bisschen selbst ausgesucht und kann nicht meckern ;)

 

Apropos meckern... kennst du das auch, dass du deinem Hund einen anderen Namen gibst bzw. nicht die Verniedlichung nutzt, wenn dein Köter gerade richtig Mist baut?

 

Die, die noch einen Welpen haben... viel Spaß, bald kommt die Pubertät :P

Bei uns heißt es dann nicht Lana (bei Lana gibt es nicht die Möglichkeit zu verniedlichen) sondern FRÄULEIN!

Somit würde ich sagen, dass ist ihr kleiner Zweitname.

  • F - Familiär (sie liebt Zuwachs in jeglicher Form, sei es, wenn wir zu Besuch bei Freunden mit Babys sind, Katzenbabys oder Hundewelpen)
  • R - Reiselustig (sie liebt es mit uns in den Urlaub zu fahren)
  • Ä - Ärger (macht sie selten, manchmal zeigt sie den Katzen nur freundlicherweise den Weg)
  • U - Unschuldig (sowieso immer!)
  • L - Lernbereit (joa doch meistens zutreffend)
  • E - Eigenwillig (wenn sie gerne mit den anderen Hunden toben möchte, dann gibt es nichts als Alternative... dann muss sie spielen)
  • I - Instinktiv (kümmert sie sich um verweiste Hunde, sie hat vom Spaziergang schon mal einen Hund mitgebracht, der abgehauen war)
  • N - Naturfreudig (ist halt ein Hund)

 

Nun aber wieder zu dem Namen Lana.

Wofür stehen die einzelnen Buchstaben?

  • L - Lebensfroh
  • A - Aufgeschlossen
  • N - Neugierig
  • A - Aufgeweckt

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudia (Freitag, 18 November 2016 12:10)

    Hallo Franziska, ich freue mich riesig darüber das du bei meiner Blogparade mitgemacht hast. Der 2.Name ist einfach Klasse. :-) Bei mir bereits abgespeichert.
    Lg Claudia Hundeseele