Wie gewöhnt man eine Katze an ein Geschirr und geht mit ihr 'spazieren'?

Einige werde jetzt bestimmt sagen, das ist doch verrückt! Wieso sollte man eine Katze nicht einfach rauslassen?

Wir haben Katzen, die draußen leben und teilweise wild sind und wir haben zwei Wohnungskatzen. Eine davon ist eine Fundkatze und sehr menschenscheu... du kannst dir also vorstellen wie einfach es ist diese wieder einzufangen bzw. erst einmal zu finden...

Hinzu kommt, dass wir an einer viel befahrenen Straße wohnen und ich einfach Angst habe, dass den Katzen etwas passiert, da sie nicht von klein auf damit groß geworden sind.

Das Gute ist, dass wir eine große Wohnung haben mit vielen Fenstern, aus denen die Katzen einen tollen Überblick haben und diesen auch zu gerne nutzen.

Nun habe ich gestern das Katzengeschirr ausgepackt und es mit Cecilia versucht.

 

Das letzte Mal hatte sie das Geschirr um und ist springend durch die Wohnung gerannt wie ein buckelndes Pferd. Man sollte also ganz entspannt anfangen, die Katze an ein Geschirr zu gewöhnen. Am Anfang kann man das Geschirr einfach mal hinlegen, sodass die Katze daran schnuppern kann. Als nächstes legt man das Geschirr, ohne es zu schließen, auf die Katze und belohnt sie mit Leckerli oder spielen und belohnenden Worten. Wenn das gut klappt, kann man die Verschlüsse schließen. Hierbei muss man aufpassen, dass die gut sitzen nicht zu fest und nicht zu locker, möglichst sollte man das vorher probieren, damit man die Größe nicht noch verändern muss, wenn die Katze das schon trägt.

Dann kann man die Katze wieder belohnen und z. B. mit ihr spielen, so wird sie abgelenkt und achtet nicht so auf das Geschirr. Sollte sie sich gegen das Geschirr wehren, muss man wieder ein paar Schritte zurückgehen und noch mal anfangen.

Wichtig ist, hierbei die Katze nicht beschimpfen oder Ähnliches (dies sollte man sowieso nicht machen), es ist etwas vollkommen neues für sie und man erreicht mit Ruhe und Lob viel mehr.

 

So nun aber zu unserem Ausflug. Ich habe sie zunächst auf den Arm genommen und bin eine Runde gelaufen. Sie war total entspannt und neugierig. Sollte die Katze aber zittern und Angnst haben, kann sie sich vielleicht in deinem Pullover verkriechen. Du solltest dann beruhigend auf Sie einreden und vielleicht an einen ruhigeren Ort gehen.

 

Wir sind gemütlich zum Strandkorb gegangen und ich habe Cecilia dort ein Versteck gebaut, von dem sie sich alles ansehen konnte.

 

Relativ schnell wollte sie allerdings auf Wanderschaft gehen und etwas erleben.

Wir sind eine kleine Runde gegangen und ich habe sie dann nach einiger Zeit wieder reingebracht. Dort ist sie gleich in ihr Körbchen und hat eine Runde geschlafen.

Ein Katzengeschirr kannst du z.B. bei Zooroyal, Zooplus oder amazon kaufen.

Manche Links sind Affiliate-Links. Sie würden hier aber nicht auftauchen, wenn ich nicht zu 100% davon überzeugt wäre.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0